Startseite
 
 
Medienkatalog > Referenten > Weinspach, Dipl.-Psych. Claudia
Warenkorb/Cart: keine Artikel

Weinspach, Dipl.-Psych. Claudia

Psychologische Psychotherapeutin, Gesprächs-, Körper- und Hypnotherapeutin.
Studium der Psychologie in Münster und Aachen. Seit 1995 Beratungsstelle „Zart-
bitter Münster e.V.“, einer spezialisierten Beratungseinrichtung für Betroffene von
sexualisierter Gewalt. ...   [mehr]
Psychologische Psychotherapeutin, Gesprächs-, Körper- und Hypnotherapeutin.
Studium der Psychologie in Münster und Aachen. Seit 1995 Beratungsstelle „Zart-
bitter Münster e.V.“, einer spezialisierten Beratungseinrichtung für Betroffene von
sexualisierter Gewalt. Seit 1998 in eigener Praxis kassenärztlich in Münster nieder-
gelassen. Ihr therapeutisches Denken und Handeln wurde außerdem in ihrer Zeit in
Phoenix (2003/2004) durch die Arbeit in der Milton Erickson Foundation und durch
schamanische Heilungsrituale (Carl Hammerschlag, Mona Polacca) geprägt.   [weniger]

Hypnotherapeutische Konzepte bei Ängsten

Kongress: Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnosetherapie e.V. - Jahreskongress 2018
360 min, deutsch
Inhalt / abstract
Angststörungen und Depressionen sind laut WHO die am weitesten verbreiteten psychischen Erkrankungen und können mit der Hypnotherapie lösungsorientiert, effektiv und dabei nachhaltig behandelt werden.
In diesem Seminar beschäftigen wir uns ausgehend von der Diagnose verschiedener Angststörungen mit den bei Angst auftretenden Trancephänomenen (Symptomen) und der Unterscheidung zwischen der Symptom- und Ursachenebene. Darauf basierend werden Hypnosetechniken zur Behandlung von Angststörungen vorgestellt und geübt.
In Fallbesprechungen werden wir außerdem eine Therapieplanung erstellen und exemplarisch anwenden, sodass jeder Teilnehmer am Ende des Seminars in der Lage sein wird, eine Angsterkrankung erfolgreich hypnotherapeutisch zu behandeln.
Über den Shop bestellen / order now:2 CDs  20,00 €

2 DVDs 25,00 €

Hypnotherapie mit integrierter Körperarbeit für Menschen mit Gewalterfahrung in Kindheit und Jugend

Kongress: Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie - Jahreskongress 2011
360 min, deutsch
Inhalt / abstract
Gewalt in Kindheit und Jugend können die Beziehung zum eigenen Körper, aber genauso zu anderen Menschen vielfältig schädlich beeinflussen. In diesem Seminar werden zuerst verschiedene Formen von Gewalt mit ihren möglichen Auswirkungen komprimiert vorgestellt, um dann daraus ein hypnotherapeutisches, körperfokussiertes Behandlungskonzept zu planen. Wichtige Themen für die Therapie sind beispielsweise der Umgang mit Opferidentität, chronischer Wechsel von Überforderung und körperlichen Zusammenbrüchen im Lebensalltag sowie notwendiger Ressourcenaufbau und -transfer zur Verarbeitung der chronifizierten Traumafolgen. Lernziel: Erlernen von Techniken für ressourcenfokussierte Körperarbeit kombiniert mit Hypnose und psychodramatischem „In-Szene-Setzen“ von Gewaltmustern und Vermeidungsstrategien.
Über den Shop bestellen / order now:2 DVDs 37,00 €