Startseite
 
 
Medienkatalog > Referenten > Tschugguel, Prof. Walter
Warenkorb/Cart: keine Artikel

Tschugguel, Prof. Walter

R
e
fe
re
n
t
in
n
en

un
d
R
e
fe
re
n
te
n
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Facharzt für Allgemeinmedizin. Habi-
litation im Fach Gynäkologie und Geburtshilfe an der Medizinischen Universität
Wien. Diplom in Hypnose und Kommunikation ...   [mehr]
R
e
fe
re
n
t
in
n
en

un
d
R
e
fe
re
n
te
n
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Facharzt für Allgemeinmedizin. Habi-
litation im Fach Gynäkologie und Geburtshilfe an der Medizinischen Universität
Wien. Diplom in Hypnose und Kommunikation der ÖGZH, NLP-Masterdiplom
des DVNLP, Lehrtätigkeit für Human- und ZahnmedizinerInnen zum Gegenstand
der Klinischen Hypnose an der Medizinischen Universität Wien, Forschungspro-
jekte und Publikationen sowie Seminar- und Vortragstätigkeit zu klinischer Hyp-
nose, Begründer der Universitätslehrgänge „Medizinische und Zahnmedizinische
Hypnose“ an der Medizinischen Universität Wien gemeinsam mit Henriette Wal-
ter, Privatpraxis mit Schwerpunkt Klinische Hypnose.
  [weniger]

Symbolische Hypnotherapie

Kongress: Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnosetherapie e.V. - Jahreskongress 2018
360 min, deutsch
Inhalt / abstract
Nach Aristoteles können Symbole als Sinnbilder seelischer Vorgänge bezeichnet werden. Solche Sinnbilder können Gegenstände, Handlungen oder Vorgänge sein, die auf unbewusste Bedeutungen verweisen. Daher kann auch der Vorgang des klinischen Symptoms als Symbol aufgefasst werden.

Im Workshop wird gezeigt, auf welche Weise mittels hypnotischer Symptomverschreibung aus dem Symptom Bilder oder Gedanken hervorgehen, die dem Patient neue Einsichten vermitteln. Das Symptom oder zunächst Teile davon werden so obsolet und können sistieren.
Über den Shop bestellen / order now:2 CDs  20,00 €

2 DVDs 25,00 €

Ericksonsche Hypnose zur Therapie chronischer Erkrankungen[Neuer Vortrag]

Kongress: Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie - Jahreskongress 2013
360 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:2 DVDs 37,00 €

Das was benennbar ist, ist nicht das Problem

Kongress: Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie - Jahreskongress 2011
30 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  15,00 €

Sinnliche Erfahrungen mittels Ericksonscher Reverse Set Hypnosesprache

Kongress: Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie - Jahreskongress 2011
360 min, deutsch
Inhalt / abstract
Die von der griechischen Kultur geprägte dualisierende Redeweise lehrt uns, unser Erleben mittels Zerlegung in Begriffe zu beschreiben. Wir reden von Subjekt und Objekt, von innen und außen, Körper und Seele etc. Wir übersehen, dass wir die Erfahrungen, die wir beim Beschreiben, z.B. von „mein Körper“, erleben, sprachlich nicht hinreichend wiedergeben können. An solchen Versuchen scheiterten bereits die Poeten. Daher empfinden wir Zweifel, ob Beschreibungen unser Empfinden auch nur annähernd verständlich machen können und empfinden „Nein“ in Form von Symptomen, die unserem dualen Verhalten vorangestellt werden. Die Reverse-Set-Hypnose nach Erickson ist Gegenstand der Darstellung dieses Workshops. Dabei kann das empfundene „Nein“ im Rahmen umgekehrten Verhaltens körperlich ausgedrückt werden, wodurch den Emotionen auf der Basis impliziter Beziehungsbejahung der notwendige Entfaltungs-Raum eröffnet wird. Die Symptome verschwinden zugunsten sinnlicher Erfahrungen. Im Workshop wird die Reverse-Set-Hypnose nach Erickson vorgestellt, demonstriert, geübt und anschließend diskutiert.
Über den Shop bestellen / order now:2 DVDs 37,00 €