Startseite
 
 
Medienkatalog > Referenten > Müller, Josef Viktor
Warenkorb/Cart: keine Artikel

Müller, Josef Viktor

Geboren 1956 in Wien, Abitur in München, Studium der Psychologie in Zürich, Ausbildung in Shiatsu beim Ohashi Institut New York, Studium der Akupunktur am College of Traditional of Acupuncture von J. R. Worsley, TCM Ausbildung bei der AG TCM (D), Fortbildungen in Cranio ...   [mehr]
Geboren 1956 in Wien, Abitur in München, Studium der Psychologie in Zürich, Ausbildung in Shiatsu beim Ohashi Institut New York, Studium der Akupunktur am College of Traditional of Acupuncture von J. R. Worsley, TCM Ausbildung bei der AG TCM (D), Fortbildungen in Cranio Sacral und verschiedenen Stilen der klassischen Akupunktur, sowie in transpersonaler Traumarbeit.
Inhaber der Ben Schen Schule in Zürich, Dozent an zahlreichen Ausbildungs-stätten in CH, D und NL. Autor von „Den Geist verwurzeln - Band 1 Die Namen der Akupunkturpunkte als Bindestrich der Psychosomatik" und „Den Geist verwurzeln - Band 2 Die psychosomatischen Profile der 5 Wandlungsphasen" 2012 Verlag Müller & Steinicke München.
  [weniger]

Die Muster krankmachender kollektiver Einflüsse, (die den einzelnen am Gedeihen hindern SOLLEN)

Kongress: Gedeihen statt Überleben - Grundsätze und Strategien zur Erhaltung und Förderung individueller wie kollektiver Gesundheit
105 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:2 CDs  21,00 €

1 DVD  21,00 €

Schwertformen Winter - Aspekte

Kongress: Gedeihen statt Überleben - Grundsätze und Strategien zur Erhaltung und Förderung individueller wie kollektiver Gesundheit
45 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:2 CDs  21,00 €

1 DVD  21,00 €

Die 7 hermetischen Prinzipien

Kongress: Gedeihen statt Überleben - Grundsätze und Strategien zur Erhaltung und Förderung individueller wie kollektiver Gesundheit
90 min, deutsch
Inhalt / abstract
Josef Viktor Müller stellt die 7 hermetischen Universalgesetze hinsichtlich ihrer Anwendung in der Meridianbehandlung vor, und verknüpft die einzelnen Themenbereiche im Hinblick auf ihre therapeutische Umsetzung.
Dabei gilt der Grundsatz: von Medikation (physische Intervention), über Mediation (Reframing von Krankheitsbegriffen in die energetische Sprache der Meridiane), hin zu Meditation (Erkenntnis, Verwurzelung im Geist). Krankheit als Weg wird so zum Aufstieg entlang der Wirbelsäule als Himmelsleiter durch 3 Ebenen. Dadurch kommt beim Wiederabstieg die Einheit von Wissen, Fühlen und Handeln zum Vorschein.
Über den Shop bestellen / order now:1 CD   21,00 €

1 DVD  21,00 €

Komplettsatz des Kongresses (3 Tagesseminare)

Kongress: 3. Herbstkongress im Geiste der Eranostagungen (ASC16)
1200 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:6 DVDs 120,00 €

Das Herz in der chinesischen Medizin

Kongress: 3. Herbstkongress im Geiste der Eranostagungen (ASC16)
400 min, deutsch
Inhalt / abstract
Das Herz muss allen Gefühlen offen stehen, insbesondere die verdrängten, weil die zu schmerzhaften wollen auch in den kaiserlichen Audienzsaal (Bl44 Shen Tang) und zu unserer Ganzheit beitragen. Die Wirkweise des Herzens stellt eine Art Verdampfung oder Sublimierung von Gefühlen dar, wodurch ihr pathogener Ausdruck transformiert und geheilt wird, es ist das alchemistische Gefäss der inneren Alchemie/ Nei Dan.
Dazu aber muss erst der Palastwächter des Perikards die Tore zur verbotenen Stadt öffnen, die er verschlossen hat um den Schmerz über den Verlust einer engen Beziehung, über traumatische Erfahrungen oder sogar sexuellen Missbrauch nicht zu spüren.
Dadurch kommt es zu wachsender Isolation und Freudlosigkeit, welche ihren körperlichen Ausdruck in der Verspannung der Brustwirbelsäule finden. Hier wird eine Lösung durch „Überwachsen, durch Hochsteigen auf der Himmelsleiter des Du Mai verhindert. Die Entspannung dieses Segmentes führt zu einer veränderten Perspektive, daher fordert Zhuang Zi: „Wende dich nicht an das menschliche sondern an das himmlische Prinzip.“ Der so ermöglichte Aufstieg der Seele / Du Mai 10, Ling Tai hilft wieder auf den Weg des Geistes / Du 11, Shen Dao zu kommen und der Herausforderung des Problems mit einer kreativen Lösung durch Entwicklung neuer Potentiale zu begegnen.

In der praktischen Umsetzung bedeutet dies:
Behandlungsstrategien um das Herz von traumatischen Erfahrungen zu befreien.
Blut als besonderen Saft zu bewegen, denn es ist der Behälter von Shen.
Blutstase wird dabei von den Luo-Gefässen und den Rückensegmenten der Organe geklärt.

Darüber hinaus muss mit Beziehungsproblemen über die Meridiane von Perikard und San Jiao/3E gearbeitet werden.

Dazu werden die entsprechenden interaktiven Fähigkeiten vorgestellt, um „Medizin als Absicht“ umzusetzen.

Reinigung muss der Initiation vorausgehen!

Hierin geht es um die Kultivierung des Herzraumes, um das Herz als zentrales Organ in der Mitte der spirituellen Organisation zu erfahren: „ Das Herz ist ein Erd-Organ“.
Dazu werden Techniken des kleinen Kreislaufes / mikrokosmischen Orbits vorgestellt die das Herz als „goldene Blüte“ öffnen. Zur klinischen Umsetzung dienen weiterhin verschiedene Protokolle zur Öffnung des Herzchakras, die nach Prinzipien der sakralen Geometrie genadelt werden, indem sie die Form eines Oktaeders oder Doppelthetraeders nachahmen.
Über den Shop bestellen / order now:2 DVDs 45,00 €

Einführung- „im Geiste der Eranoskonferenzen“

Kongress: Herbstkongress für klassische Chinesische Medizin
90 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  21,00 €

Moderne medizinische Forschung im Dialog mit Konzepten der klassischen CM Teil 1

Kongress: Herbstkongress für klassische Chinesische Medizin
210 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  21,00 €

Moderne medizinische Forschung im Dialog mit Konzepten der klassischen CM Teil 2

Kongress: Herbstkongress für klassische Chinesische Medizin
210 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  21,00 €

Nei Ye, der Klassiker der inneren Kultivierung und seine Bedeutung für neue soziale Strukturen 2

Kongress: Herbstkongress für klassische Chinesische Medizin
180 min, engl. / deut.
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  21,00 €

Die besondere Rolle der Wandlungsphase Metall in der Psychosomatik

Kongress: 5. ASA TCM Kongress 2011
60 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:1 DVD  17,00 €

Abdominale Diagnose - Im Hinblick auf den Einsatz von Strukturprotokollen von außerordentlichen Gefäßen, divergenten Meridanen und regulären Hauptmeridianen

Kongress: TCM Lehrfilm Josef Viktor Müller
205 min
Inhalt / abstract
DVD 1 Einführung
Das Wasserrad in Schwung bringen mit MA 24 rechts/2. (00536) Dai Ma-GB 26 mit NI 7 entspannen > Geburts-)Trauma-Reflex bei NI 15.5 mit Öffnung des Chong Mai auflösen > Links-Rechts-Ungleichgewichte der Meridiane durch AKBANETEST auf Brunnenpunkte überprüfen und durch Luo-Punkt Behandlung korrigieren > Lokalisation der Akabane-Testpunkte > Lösen von Verspannungen an Schmerzpunkten im Nacken-und Leistenbereich – die Engpässe der Meridiane öffnen.
DVD 2
Allgemeine Rückenbehandlung für HWS/BWS/LWS mit BL 60/58/40 > (Schleuder-)
Trauma-Behandlung der BWS über Schmerzpunkte im Herzsegment > Klopftechnik zur Öffnung des Du Mai/9. (01435) Gua Sha in Rückensegmenten zum Lösen von Blutstase in Organen bzw. an der Schädelbasis für Blutstase im Kopfbereich > Skoliose-Protokoll
DVD 3
Klärungsprotokolle für die abdominalen 5 Wandlungsphasen-Zonen- Punktlokalisation der Klärungspunkte > Die 5 tiefen abdominalen Zonen als Ausdruck organischer Störung durch die tiefen Meridianverläufe (Jing Bie) klären, Punktlokalisation der Meerpunkte und Himmels- Fenster sowie Behandlungstechnik der divergenten Meridiane
DVD 4
Behandlung der 5 Yin-Rücken-Shu Punkte zur Klärung von pathogenen Faktoren
auf der Organebene infolge K’e-Zyklus Transmission > Auflösen von Blutstase auf Organebene durch Gua Sha in den entsprechenden 5 Wandlungsphasen-Rückensegmenten
DVD 5
Abdominale Diagnostik der 8 ausserordentlichen Gefässe (Qi Jing Ba Mai) über spezifische Mu-Punkte, (00500) Punktlokalisation der Diagnosepunkte Auswahl über Muskeltest > Behandlungsbeispiel der Kombination von ausserordentlichen Gefässen mit divergenten Meridianen > Darstellung der Mu- und Öffnungspunkte der ausserordentlichen AOG/ 19 (02600) Verstärkung der AOG Behandlung über Moxanadeln auf Rücken-Shu Punkte > Überprüfung der Bauch-Diagnosezonen der 12 Hauptmeridiane mittels kinesiologischer Testung > Behandlung der Magen-Chi-Linie
Über den Shop bestellen / order now:5 DVDs 55,00 €

Das gesamte Spektrum des Leitbahnsystems ausschöpfen – ein integriertes Akupunkturmodell zur konstitutionellen Behandlung

Kongress: TCM Kongress 2009 - 40.Internationaler
360 min
Inhalt / abstract
Das gesamte Spektrum der Akupunktur ausschöpfen bedeutet, nicht nur alle Leitbahnsysteme anzuwenden, sondern auch die Behandlung auf 3 Ebenen durchzuführen, die klassisch als Himmel/Schen, Erde/Dsching und Mensch/Chi beschrieben sind (die 3 Kräfte bzw. 3 Schätze).
Behandlung der Himmelsebene:
• Begriffsklärung Konstitution
• Anwendung des 5 Wandlungsphasen-Modells auf die Wandlung unterdrückter und auf die Kontrolle übermässiger Emotionen
• Verzerrte Emotion zu ihrem natürlichen Ausdruck zurückführen
• Akupunkturpunkte als Symbole der Wandlung
• Die Kunst der Interaktion, damit Schen und Chi in die gleiche Richtung gehen.
Behandlung der mittleren Mensch-/Chi-Ebene:
Leitbahn statt Zang-Fu-Diagnostik / die Steuergesetze der Akupunktur: die Software des Leitbahnsystems: 5 Wandlungsphasen Dynamik, 6 Verbindungen, Mittag-Mitternacht Beziehungen usw. als Behandlungsachsen wie Übertragungswege von Pathologie.
Behandlung der Erd-/Körper-Ebene:
• Die Leitbahnsysteme der tendinomuskulären Meridiane (Charakterpanzer) und der divergenten Leitbahnen (organische Erkrankungen) mit eigener Pathologie und spezifischen Behandlungstechniken.
• Der Antagonismus von Chi und Blut: Blut bewegende und Blut aufbauende Techniken bei chronischen Erkrankungen.
• Die außerordentlichen Gefäße als Repräsentanten der vorgeburtlichen Körper-Geist Einheit umfassen alle 3 Ebenen und dienen als Matrix des Unversehrt-Seins bei schweren Traumen bzw. als Rückbezug auf die inneren Vorgaben des Essenzwandels in Übergangsphasen.
Über den Shop bestellen / order now:2 DVDs 37,00 €

Die Prinzipien des Dialogs von Körper und Träumen

Kongress: TCM Kongress 2007 - 38. Internationaler
420 min, deutsch
Inhalt / abstract
Akupunktur die einen Dialog zwischen Psyche/Seele und Soma/Köper herbeiführen möchte, darf sich nicht darauf beschränken das Chi der Leitbahnen zu regulieren. Damit würde man einer Ansicht folgen, die die Seele als Funktion der Materie betrachtet. Die eigenständige und führende Realität der Psyche in der klassischen chinesischen Medizinliteratur muss jedoch einem zeitgemässen psychologischen Verständnis der europäischen Kultur angepasst sein. Dazu eignen sich besonders die Konzepte der prozessorientierten Psychologie mit ihrer Auffassung eines „Traum-Körpers“. „Das was mit Schen kommt und geht heisst „Hun/Traumseele, das was mit den Essenzen ein- und austritt heisst P`o/Körperseele.“ Erst mit dem Etablieren des Herzzentrums kommen Yi/Reflexion und Zhi/Wille als individuelle menschliche Attribute hinzu wie Kapitel 8 des Ling Shu ausführt. Damit haben wir ein psychisches Organisationsmodell, das auf die Ebenen Himmel-Erde-Mensch aufbaut und in das der Mensch eingebettet ist wie in ein Kräftefeld. Das Konzept des Traumkörpers stellt eine westliche Formulierung dieser transpersonalen Kräfte dar, die in Menschen wirken und mit denen sie sich verbinden können um ganzer, heiler oder integrierter zu werden. Der erste Teil dieses Vortrags ist den Grundkonzepten gewidmet mit denen ein zeitgemässes, psychologisches und transpersonales Verständnis in die CM Einzug halten kann. Als Ausgangspunkt wird der westliche Seelenbegriff über den griechisch-römischen Mythos von Eros und Psyche definiert. Darin ist der Weg von Psyche/Seele als ein femininer beschrieben, der dem Konzept von Ling als rezeptiven oder Yin Aspekt von Schen nahe kommt. Dieser Mythos wird zuerst vom tiefenpsychologischen Standpunkt her erläutert und dazu mit Aspekten der Chaostheorie in Beziehung gesetzt. Dieser Bezug zur modernen Physik ist wichtig, um eine Verbindung zwischen Psyche und Materie herzustellen die auf modernen psychischen Theorien beruht und die Psyche nicht auf die Funktion des Körpers beschränkt. Dazu werden relevante Konzepte der Chaostheorie mit den oft übereinstimmenden Konzepten der westlichen und östlichen Alchemie, wie auch mit den Aussagen des Daoismus und des J Ging verglichen, um zu den transkulturellen Gemeinsamkeiten einer Landkarte der Seele vorzustossen. Aus diesen grundlegenden Theorien heraus wird im zweiten Teil am Nachmittag ein integriertes Diagnose- und Therapiemodell für die CM entwickelt, das anhand der symbolischen Zahlenqualitäten von 0 bis 9 als organisierendes Muster für den komplexen Mikrokosmos Mensch und seine seelische Entwicklung dient.

0 / 1: Der Ursprung im formlosen (impliziten) Zustand und die Einheit im Mutterleib: Differenzierungen pränataler Störungen und ihre Behandlung. Hier ist der Körper und seine Befragung Fokus des Dialogs mit dem Unbewussten.
2: Die polare Welt als Yang-Sonnenseite und Yin-Schattenseite des Berges drückt sich psychisch als bewusst /unbewusst aus. Der sogenannte Schatten enthält das ganze unrealisierte Potential – wie bringt man die Schattenseite hervor und hilft Menschen helle und dunkle Anteile ihres Wesens zu integrieren?
3: Diese Ebene der Behandlung äussert sich als Drei-Einigkeit Himmel/Erde/Mensch: Im Mikrokosmos Mensch muss bestimmt werden wann auf der Himmelsebene der Psyche, auf der mittleren oder Menschen-Ebene von Chi bzw. des Verstandes und wann auf der irdischen Ebene der konkreten körperlichen Intervention gearbeitet werden soll. Ein Modell für den Einsatz von Punkten, Leitbahnsystemen und Behandlungsmethoden auf den 3 Ebenen wird vorgestellt.
4: Differenziert u. a. die 4 Himmelsrichtungen als grundlegende Vektoren von Pathologie: Auch hier werden verschiedene Erklärungsmodelle für unterschiedliche Arten von pathologischen Faktoren beschrieben, die zum einen der emotionalen Differenzierung dienen, zum anderen ein weites Spektrum von Behandlungsblockaden erfassen. Auch hier werden grundsätzliche Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt.

5: Die Zahl des Menschen der zwischen Himmel und Erde stehend, ständig seine himmlische Natur mit seinen instinktiven Bedürfnissen ausgleichen muss: "Himmel in mir ist De" (Tugend), L.S. Kp. 8. Eine Darstellung der 5 De in Bezug zu den 5 Schen, zu den 5 Emotionen und zu den komplexen Beziehungsmuster über Sheng/K`o Zyklus soll erklären, warum über diese Zahl die Gesamtheit der menschlichen Emotionen erfasst werden kann.
6: Fügt weitere Komplexität hinzu durch das System der 2x6 Leitbahnen als "Bindstriche der Psychosomatik", die als Biao Li (Innen / Aussen), Liu He (oben / unten), Zi Wu (Mitternacht / Mittag - Antagonisten) oder Organuhrnachbarn (Austritts- / Eintrittsblocks) gekoppelt sind. Analyse der vielfältigen Projektionsachsen von psycho-somatischen Erkrankungen muss zur Synthese einer Behandlungsstrategie führen (ebenso wie Psychoanalyse zu einer Psychosynthese führen muss).
7: Die Zahl der Krise als Chance, auf deren Höhepunkt kann es zur Rückkehr zum eigenen Ursprung oder zum Entzug des himmlischen Mandats kommen. Daher das Symbol der 7 pathogenen Emotionen, die uns an die Welt gebunden haben und daher auch die Notwendigkeit der Rückkehr zum Ursprung / Yuan. Die Krise im therapeutischen Kontext: Dabei soll besonders einer Emotion, nämlich Dsching (Schrecken, Terror, Panik) besondere Beachtung geschenkt werden. Die 5 oder 6 Emotionen können den Wandlungsphasen bzw. den Leitbahnen zugeordnet werden, diese „siebte“ aber umschreibt aussergewöhnliche Umstände, die in moderner Terminologie Schock oder Trauma genannt werden und einer besonderen Behandlung bedürfen.
8: Die 8 Winde und das Oktaedermodell als Grundgerüst der 12 Leitbahnen (8 ausserordentlichen Gefässe), auf das man bei aussergewöhnlichen Umständen wie z.B. bei Traumen zurückgreifen kann, bzw. als Grundgerüst der Psyche (8 grundlegende feminine bzw. maskuline Aspekte). 8 gewährleistet die Rückkehr zum Ursprung, welche durch
9 dargestellt wird: Ein neues Zentrum in der Mitte des magischen Quadrates (das menschliche Herz) ist entstanden. Das magische Quadrat als geometrische Darstellung des menschlichen Körpers zur Wahl von Behandlungsachsen.
Über den Shop bestellen / order now:6 CDs  33,00 €

Die Kunst der Interaktion in der Akupunkturpraxis

Kongress: TCM Kongress 2006 - 37. Internationaler
390 min, deutsch
Inhalt / abstract
In dieser Vertiefung der Konstitutionellen Leitbahn Therapie wird die Bedeutung der Interaktion im Behandlungsraum herausgearbeitet. Diese Kunst ist darauf ausgerichtet ein Vertrauensverhältnis (Rapport) zu KlientInnen herauszustellen und die Theorie der 5 Wandlungs-phasen (WP) – Konstitutionstypen einzigartig auf alle Patienten zu übertragen.

Unter anderem werden folgende therapeutische „Werkzeuge“ vorgestellt:
• Nutzung von Wahrnehmungs- und Ausdruckskanälen um besseren Rapport mit Patienten herzustellen.
• Erfassen der inneren Landkarte um limitierende Glaubenssätze, Werte und Verhaltens-kriterien hinsichtlich der 5WP Konstitutionstypen zu erkennen und zu verändern.
• Innerer Dialog mit Teilpersönlichkeiten, sogenannte Symptompersönlichkeiten, deren Absicht hinter dem Symptom verstanden werden soll. So kann das Potential der Wandlungsphase herausgearbeitet werden.
• Inneres Familienstellen um die kindlichen Wunden, die den 5 Wandlungsphasen Konstitutionstyp prägten zu erforschen und durch Neustellen zu verändern.
• Zeitlinienveränderung um in der Vergangenheit einen anderen Standpunkt bzgl. eines Traumas zu gewinnen, bzw. neu erkannte Potentiale in der Zukunft zu verankern.
• Herzöffnungstechnik um schwierige Gefühle kontrolliert auszudrücken, indem man weder in ihnen untergeht noch sie unterdrückt.
• Umsetzung der daraus gewonnenen Erkenntnisse in die Punktwahl.

Über den Shop bestellen / order now:6 CDs  33,00 €

Altern - biologisches Versagen oder Phase der Selbstverwirkl

Kongress: TCM Kongress - 36. Internationaler
360 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:5 CDs  30,00 €

Punktwahl ... unter Berücksicht. von sexuellem Missbrauch

Kongress: TCM Kongress 2004 - 35. Internationaler
360 min, deutsch
Über den Shop bestellen / order now:4 CDs  26,00 €

2 DVDs 37,00 €

Die therapeutische Bedeutung des Nanjing

Kongress: TCM Kongress 2003 - 34. Internationaler
200 min, deutsch
Inhalt / abstract
Akupunktur war im Begriff eine vergessene Kunst zu werden, als sich im Japan der 30er Jahre eine Bewegung bildete, die sich unter dem Leitsatz "zurück zu den Wurzeln" einer einseitigen Technisierung und Verwissenschaftlichung der CM widersetzte. Diese Bewegung, inspiriert von charismatischen Behandlern wie Yanagiya und Sawada, wählte das Nanjing, den Klassiker der Schwierigen Fragen, als ihren zentralen Text, welcher das Credo der späteren Meridian-Therapie darstellen sollte. Diese war darauf ausgerichtet, als unabhängige, auf das Leitbahn-System zielende Therapie, sowohl neben der Schulmedizin als auch neben der Chinesischen Pharmakologie in Form des Kanpo (die ebenso Ärzten vorbehalten ist) zu bestehen. Innovative Akupunkteure wie Manaka oder Akabane entwickelten diese äußerst feinen und differenzierten Methoden weiter. Die Meridiantherapie baut fast monolithisch auf das Nanjing und den Nadelklassiker Ling Shu auf. Meridiantherapie fußt eindeutig auf klassischen Konzepten der CM und bewahrt dabei den unabhängigen Charakter der Akupunktur.
Über den Shop bestellen / order now:3 CDs  24,00 €

The Ren-Du circulation as microcosm. correspond. ...

Kongress: Tweede TCG Congres Qing-Bai - Sexualiteit en TCG
360 min, english
Über den Shop bestellen / order now:4 CDs  26,00 €

2 DVDs 37,00 €

Points on the RenMai as mother of the meridians

Kongress: Tweede TCG Congres Qing-Bai - Sexualiteit en TCG
210 min, english
Über den Shop bestellen / order now:3 CDs  24,00 €

2 DVDs 37,00 €

The points on the DuMai as starways to heaven

Kongress: Tweede TCG Congres Qing-Bai - Sexualiteit en TCG
210 min, english
Über den Shop bestellen / order now:3 CDs  24,00 €

Vortraege zur Eroeffnung des 32. Rothenburger TCM-Kongresses

Kongress: TCM Kongress 2001 - 32. Internationaler
60 min, deutsch
Inhalt / abstract
Chinesische Medizin - wohin?
Trotz aller Erfolge und zunehmender Akzeptanz der "TCM" steuert diese das viel breitere Spektrum der Chinesischen Medizin in die Krise. Tatsächlich steht die Chinesische Medizin an einem Scheideweg. Aus dem scheinbaren Dunstkreis von Aberglauben befreit, wendet sie sich in ihrer theoretischen Ausrichtung und Praxis den objektivierbaren Fakten zu und vernachlässigt die inneren "subjektiven" Dimensionen des Menschen. Dies spielt der Eroberungstendenz des wissenschaftlichen Rationalismus in die Hände und bald werden wir eine Chinesische Medizin haben, die sich nur noch durch ihre exotische Terminologie und durch weniger schädliche Nebenwirkungen von der schulmedizinischen Praxis unterscheidet. Es gilt eine neue Synthese zu schaffen, in der die Chinesische Medizin die Trennung von Körpermedizin und Psychologie überwindet. Dieser Vortrag will mögliche Ansätze für einen solchen Prozess aufzeigen, denn für das Weiterbestehen der Chinesischen Medizin ist es notwendig, sich auf allen Ebenen unseres Wesens bewegen zu können.
Über den Shop bestellen / order now:1 CD   12,00 €

Ein meditativer Spaziergang durch das Leitbahnensystem

Kongress: TCM Kongress 2001 - 32. Internationaler
180 min, deutsch
Inhalt / abstract
Das Konzept von den Beamten im Su Wen, Kap. 8, bezeichnet die Einheit von spiritueller Ebene und organischer Funktion der inneren Organe, verbunden durch die entsprechende Leitbahn. So umfasst der Premierminister Lunge als Minister für himmlische Angelegenheiten sowohl die Dimension der Instinktseele mit ihrer Anreicherung durch himmlisches Qi, als auch das Organ Lunge und die Lungenleitbahn. Dies beinhaltet die drei Ebenen von möglichen Störungen, die Kaptchuk als Krankheit, Konstitution und Bestimmung definiert. Das Leitbahnen-System als Vermittler zwischen Yin/Erde und Yang/Himmel mit seinem beweglichen Qi ermöglicht den Zugang zu allen drei Ebenen von Störungen und jede einzelne der Qi-Höhlen spiegelt dies im verkleinerten Maße wider. Indem wir uns in der Reihenfolge der zirkadianen Qi-Zirkulation entlang der Leitbahnen durch die Körperlandschaft bewegen und wichtige Schlüsselpunkte auf jeder Leitbahn in diesem Lichte betrachten, erfahren wir einen vergeistigten Körper. Wir müssen diese Multidimensionalität erkennen, wenn wir derartiges Potential nutzen wollen. Andernfalls bleibt nur ein hohles Gerüst von auf Nummern reduzierten Punkten zurück, die die Körpermaschine manipulieren.
Über den Shop bestellen / order now:2 CDs  16,00 €

1 DVD  21,00 €

Das innere Erleben der fünf Wandlungsphasentypen

Kongress: TCM Kongress 2000 - 31. Internationaler
360 min, deu
Inhalt / abstract
"Jemand der sieht und um die Krankheit weiß, wird Shen-gleich genannt.
Jemand der hört und weiß, wird ein Unsterblicher genannt.
Jemand der fragt und weiß, heißt ein Künstler und jemand, der die Pulse
fühlt und weiß, nennen wir einen fähigen Handwerker."
(Nan Jing, Kap. 61).
Die vier diagnostischen Methoden werden nach dem Nan Jing benutzt, um die Wandlungsphasen-Typen zu bestimmen, jedoch müssen diese Gesetzmäßigkeiten den heutigen Realitäten angepasst werden. Wir werden eine moderne Fünf-Wandlungsphasen-Typologie erarbeiten, die alle Ausdrucks-Charakteristiken sowie die Emotionen und spirituellen Aspekte umfaßt. Mit diesem Wissen können Empfehlungen und Übungen erarbeitet werden, die darauf zielen, schädigende Verhaltensmuster zu korrigieren, damit innere, äußere und gemischte pathogene Faktoren weniger Ansatzpunkte finden.

Über den Shop bestellen / order now:4 CDs  26,00 €

Lösung von Blockaden

Kongress: TCM Kongress 1999 - 30.
360 min, deutsch
Inhalt / abstract
Lösen von Behandlungsblockaden: trotz richtig gewählter Behandlungsstrategie bleibt manchmal ein Teil der Symptomatik eines Patienten unverändert bzw. verschiebt sich die Art seiner Beschwerden. Dies kann durch Blockaden auf sehr unterschiedlichen Ebenen verursacht werden. Dazu gehören so verschiedene Erscheinungen wie Shen Störungen (z.B. unverarbeiteter Schock als Ehemann-Ehefrau-Ungleichgewicht) auf der emotionalen Ebene, Flussstörungen in der zirkadianen Qi-Zirkulation (Eintritts-Austrittsblock) auf der energetischen Ebene und behandlungsresistente Probleme des Bewegungsapparates auf der körperlichen Ebene (Störungen im Bereich der tendinomuskulären Meridiane oder der außerordentlichen Gefäße). Ein Schwerpunkt dieses Kurses wird auf der Diagnose und Therapie dieser Störungen liegen. Zusätzlich muss jedoch auf der Ebene BehandlerIn - Patient die Art der Kommunikation zwischen beiden einbezogen werden. Die konsequente Überprüfung solcher Behandlungsblockaden kann uns helfen, ein erweitertes Spektrum von Krankheit zu erfassen, zu behandeln und in die allgemeine Behandlungsstrategie zu integrieren.
Über den Shop bestellen / order now:4 CDs  26,00 €

TCM und klassische Akupunktur

Kongress: TCM Kongress 1999 - 30.
180 min, deutsch
Inhalt / abstract
TCM und Klassische Akupunktur - die verschlungenen Wege der chinesischen Medizin in den Westen.
Schon im Namen der Arbeitsgemeinschaft deutet sich an, daß verschiedene Richtungen in der chinesischen Medizin bestehen, die alle für sich das Prädikat klassisch oder traditionell in Anspruch nehmen. Der Terminus Zhong Yi - chinesische Medizin - selbst jedoch ist kaum 100 Jahre alt und entstand als Reaktion gegenüber der zunehmenden Dominanz der westlichen Medizin in China. Darüber hinaus ist der Begriff irreführend, da er so etwas wie ein geschlossenes System anzudeuten scheint. Zutreffender erscheint es, von verschiedenen Schulen zu sprechen, welche die Grundmodelle von Yin/Yang und den 5 Wandlungsphasen sehr unterschiedlich auslegen und anwenden. Jedoch läßt sich eine Unterscheidung treffen in mehr kräuterorientierte Stilrichtungen wie die TCM oder Kampo und in mehr akupunkturorientierte Stile wie z.B. die japanische Meridiantherapie. Desweiteren steht wie keine andere Weltanschauung der Daoismus hinter der Entwicklung der verschiedenen medizinischen Modelle und sieht den Körper als Landschaft, die von verschiedenen Geistern bewohnt wird.
Kräutermedizin, die sich vorwiegend an Zang Fu richtet, Nadelmedizin, die auf die Leitbahnen ausgerichtet ist und Daoismus, der spirituelle Aspekte betont, sollen in ihrer Entwicklung betrachtet werden. Spezielles Gewicht wird dabei auf der Geschichte ihrer Überlieferung in den Westen liegen, die oft zu Streit über die "wahre" chinesische Medizin geführt hat. Dem soll eine pluralistische Sichtweise gegenüber gestellt werden, welche die Vielfalt in der Einheit der chinesischen Medizin betont, die auf Klassikern wie dem Nei Jing dem Yi Jing und dem weniger bekannten Dao Zang beruhen.

Über den Shop bestellen / order now:2 CDs  16,00 €